Monte Agudo, Algarve, Portugal info@vipassana-tilakkhana.com +351 (0)935 939 515 | +49 (0)162 6198749

Kursinformationen

Monatliche Meditationskurse 2021

1. 27. Februar – 15. März
2. 10. April – 26. April
3. 05. – 20. Juni
4. 11. September – 27. September
5. 16. Oktober – 01. November

Sommer Retreat 2020

Allgemeine Informationen

Ein Grundkurs dauert 15 Tage.

Ein Retreat dauert 10 Tage (für alle, die den Grundkurs bereits abgeschlossen haben).

Es ist auch möglich, nur für einige Tage zum Praktizieren zu kommen.

Anreisezeit nach Absprache.

Das Frühstück wird um 06:30 Uhr, das Mittagessen wird um 11:00 Uhr bereitgestellt. Als Getränke stehen Wasser und Tee bereit. Die Verpflegung ist vegetarisch.

Alle Teilnehmer sollten sich während des Aufenthalts bemühen, die acht buddhistischen Tugendregeln einzuhalten:

1. Ich will mich des Tötens enthalten.
2. Ich will mich enthalten, mir anzueignen, was mir nicht gegeben wurde.
3. Ich will mich der Unkeuschheit enthalten.
4. Ich will mich enthalten, Unwahres zu sagen.
5. Ich will mich berauschender Getränke und Drogen enthalten.
6. Ich will mich enthalten, nach 12.00 Uhr mittags zu essen.
7. Ich will mich enthalten, zu tanzen, zu singen, Schmuck oder Kosmetik zu tragen, und mich mit Unterhaltung abzulenken.
8. Ich will mich enthalten, auf üppigen bequemen Betten zu schlafen.

Die Kurse finden im Schweigen statt.

In Form von täglichen Gesprächen (Report), in denen u.a. Übungsanleitungen gegeben werden, wird jeder Teilnehmer vom Meditationslehrer individuell betreut.

Anmeldeinformationen:

  • Das Meditationszentrum ist durchgehend geöffnet. Das bedeutet, Sie können jederzeit mit einem Kurs beginnen, soweit ein Platz verfügbar ist.
  • Bitte fragen Sie Ihre gewünschte Kurszeit über die Kontaktseite bei uns an.
  • Zur Anmeldung senden Sie uns bitte Ihren vollen Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre Postanschrift.
  • Für Erstanmeldungen gilt zusätzlich die folgende Regelung, siehe Erstanmeldung.

Teilnahmegebühr:

Die Kursteilnahme erfolgt auf Spendenbasis (Dana). Die Höhe der freiwilligen Spende richtet sich nach den finanziellen Möglichkeiten des Einzelnen. Dies entspricht der buddhistischen Tradition, nach welcher der Wert der Lehre nicht mit Geld bemessen werden. Die Kursleiter und das Meditationszentrum sind jedoch auf freiwilliges Dana angewiesen, um ihren Lebensunterhalt bzw. die Kosten für das Haus und Verpflegung bestreiten und die Lehre weitergeben zu können. Geben und Großzügigkeit sind aktive Aspekte einer spirituellen Praxis. Sie helfen, die Lehre zu erhalten und sie für jeden zugänglich zu machen. Es gibt keine Möglichkeit, das Dana per EC- oder Kreditkarte zu geben, bitte deshalb Bargeld mitbringen.

“Dana” bedeutet
Gabe und Großzügigkeit.
es umfasst die Unterstützung der jeningen,
die uneigennützig und offen
ihre Zeit und ihr Wissen
zur Verfügung stellen,
um den Pfad von Ruhe, Einsicht und
mitfühlendem Handeln zu lehren.
Dana ist eine Form der Danksagung:
ein spontanes, dankbares Darbringen,
das aus Wertschatzung für
das Erhaltene entspringt.
Solche Großzügigkeit
kann nicht erzwungen werden.
Sie öffnet sich einfach,
wenn der Baum der Achtsamkeit erblüht
und schließlich Früchte tragt.

Bitte mitbringen:

  • Digitaltimer und einen Wecker
  • Bequeme weiße Kleidung
  • Hausschuhe
  • Handtücher
  • Bettwäsche (Laken, Bettbezug, Kissenbezug)
  • Thermoskanne
  • wenn erforderlich Meditationskissen/Unterlagen oder Hilfen

Haftungsausschluss:

Die Meditationslehrer und das Meditationszentrum übernehmen für physische und psychische Schädigungen, die bei der Teilnahme an dem Kurs auftreten können, keine Haftung.

Das Meditationszentrum übernimmt keine Haftung bei Unfällen, insbesondere Sachschäden und/oder Personenschäden. Das Betreten und der Aufenthalt auf dem Gelände, sowie die Teilnahme an Kursen erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko.

Bei Erstanmeldung:

Bei Anmeldung zu einem Grundkurs bitten wir um Überweisung einer Vorabgebühr von 100,00 €, um Fehlanmeldungen zu vermeiden. Diese Gebühr wird bei Ankunft im Meditationszentrum in vollem Umfang zurückerstattet.

Bei Stornierung bis zu 5 Tagen vor dem Termin überweisen wir ebenfalls den vollen Betrag zurück auf Ihr Konto.

Bei Stornierung ab 4 Tagen bis zum Ankunftstag behalten wir 50% des Betrags ein.

Bei Nicht-Erscheinen ohne Abmeldung behalten wir den gesamten Betrag ein.